Foto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule Bergkamen
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Datenschutzerklärung für Teilnehmer

Die Stadt Bergkamen unterliegt als Gemeinde bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte sind uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie mit diesem Dokument, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und verarbeiten, wenn Sie sich oder Ihr Kind bei uns anmelden. Es ist sichergestellt, dass die Vorschriften auch von beteiligten, externen Dienstleistern beachtet werden.

 

Datenverantwortlicher
Bürgermeister Bernd Schäfer

 

Zweck der Datenverarbeitung
Unterrichts- und Kursabwicklung, Veranstaltungsdurchführung


Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert?
Name, Anschrift, Geburtsdaten des/der Teilnehmer/s, Kurszuordnung
Name, Anschrift und ggf. Bankverbindung (bei SEPA-Lastschriftmandat) des Zahlungspflichtigen

Kontaktdaten (Tel.-Nr., Handy-Nr., E-Mail-Adresse – falls angegeben)


Bestandsdaten
Die Stadt Bergkamen / Kulturreferat (Musikschule) verarbeitet und nutzt die bereits von Ihnen erfassten Daten in ihrem Bestand für die Durchführung und Abwicklung erneuter Kursanmeldung. Bestandsdaten werden zu internen statischen Zwecken ausgewertet. Auswertungen werden grundsätzlich anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf Personen gezogen werden können. Es findet grundsätzlich keine Weitergabe der Daten an Dritte statt.


Rechte der Betroffenen
Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten über sie bei der Stadt Bergkamen / Kulturreferat (Musikschule) gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können sie jederzeit ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen das zulassen und ohne Angabe von Gründen die uns erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. Die Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten beträgt 10 Jahre nach Beendi- gung einer Kursbelegung. Ihren Widerruf können Sie jederzeit formlos, z. B. per E-Mail an die Adresse in- oder schriftlich an die Stadt Bergkamen / Kulturreferat (Musikschule), 59179 Bergkamen, senden.
 

E-Mail
Alle per E-Mail übermittelten Daten sind derzeit technisch noch nicht geschützt. Daher sollten Sie personenbezogene Daten, die Sie geheim halten möchten, nicht per E-Mail sondern per DE-Mail-Account oder unter Benutzung Ihrer Signaturkarte übermitteln.


Datenschutzbeauftragter
Bei Fragen zum Datenschutz oder vermuteten Verletzungen des Datenschutzrechtes können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Stadtverwaltung Bergkamen wenden:
02307/965-239


Beschwerderecht
Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der/dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen zu.
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf, Telefon: 02 11/384 24-0, Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: Homepage: http://www.ldi.nrw.de


Im Übrigen verweisen wir auf die allgemeine Datenschutzerklärung der Stadt Bergkamen unter www.bergkamen.de. Im Bedarfsfall kann Ihnen eine gedruckte Version zur Verfügung gestellt werden. Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Kulturreferat (Musikschule)

Jahnstr. 31

59192 Bergkamen

02306 307730

Nächste Termine