Foto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule BergkamenFoto: Markus Heinrich/Musikschule Bergkamen
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

JeKits-Malwettbewerb der Musikschule: Glückliche Gewinner stehen fest

29. 05. 2021

Alljährlich im Frühjahr sind die Bergkamener Zweitklässler aufgerufen, sich für eines der vielen verschiedenen Musikinstrumente zu entscheiden, die sie im Verlaufe des Schuljahres im JeKits-Unterricht kennengelernt haben. Im folgenden Schuljahr dann dürfen Sie dieses Instrument erlernen und auch direkt gemeinsam im Orchester musizieren.

 

Diesmal hatte die Musikschule zusätzlich einen Malwettbewerb mit dem Titel „Male dein Lieblingsinstrument!“ ausgerufen. Knapp 100 Kinder wurden daraufhin kreativ, zeichneten ihre Wunschinstrumente und sandten sie ein.


Für die Wettbewerbsjury, bestehend aus Werner Ottjes (Leiter der Musikschule), Gereon Kleinhubbert (Leiter der Jugendkunstschule) und Clara Schlüter (Bundesfreiwilligendienstleistende der Musikschule), war es nicht leicht, aus den zahlreichen kreativen Einsendungen die Gewinnerbilder zu küren. „Es ist beeindruckend, mit welcher Detailverliebtheit viele Kinder an die Aufgabe herangegangen sind! Musikinstrumente wie z.B. ein Saxophon mit seiner aufwendigen Mechanik zu zeichnen, fiele schließlich auch den meisten Erwachsenen eher schwer.“, meint Ottjes.

 

Der Förderkreis der Musikschule stiftete die musikalischen Preise – u.a. tiptoi-Bücher, Spiele und CDs. Sie werden den jungen Wettbewerbsgewinnern in diesen Tagen in ihren Grundschulen überreicht. Ihre kleinen Kunstwerke selbst werden hier und im Unterrichtsgebäude Pestalozzihaus gezeigt.

 

Im neuen Schuljahr können die Kinder ihre gemalten Lieblingsinstrumente endlich in realer Form in Empfang nehmen und unter fachkundiger Anleitung der Musikschullehrkräfte lernen, wie man ihnen Töne und Lieder entlockt!
 

 

Bild zur Meldung: T. Lange-Rettich und W. Ottjes präsentieren die Gewinnerbilder

Nächste Termine